Startseite   Veröffentlichungen   Suche   Copyright-Informationen   Kontakt   Impressum   Sitemap 

Bilder Wildlife, Natur, Unterwasser, Bren,Alaska,Weier Hai,Tigerhai
Klaus Jost - Bildergalerie von Wildlife, Natur- & Unterwasserphotographie de /  en Klaus Jost - pictures of wildlife-, nature- & underwater photographie

Apps (iPhone, iPad & iPod):
iPhone-App Weißer HaiWeißer Hai
iPhone-App HaieHaie
iPhone-App SeevögelSeevögel

Was Haie sind

Wissenschaft - Fiji Haiprojekt

Wissenschaftliche Haiartikel

Aegypten - Land am Nil

Alaska & Wildlife

Arktis

Berge

Eisbären

Fauna & Flora Fiji

Fiji Haiprojekt

Haie

Meer

Natur

Pinguine & Robben

Seevögel

Städte

Südlicher Glattwal

Unterwasserwelt

Blaupunktrochen

Braunfleck-Zackenbarsch

Fische & Rochen

Grüne Meeresschildkröte

Juwelen-Zackenbarsch

Korallen

Mondsichel-Juwelenbarsch

Muscheln

Napoleon

Portugiesische Galeere

Riesenzackenbarsch

Schwämmer & Riffbewohner

Taucher

Wracks

Zwerg-Wabenbarsch

Vögel

Wildlife Südafrika


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

m.Objects Multimedia Software

Aus dem Sandboden ragt eine leicht geoeffnete Steckmuschel (Pinna bicolor) heraus. Bevorzugter Lebensraum sind sandige Untergruende in seichten Gewaessern. (00000237)

Steckmuschel/Pen shell/Pinna bicolor        Steckmuschel        Eine Steckmuschel hat sich in

Objektbeschreibung: Steckmuschel/Pen shell/Pinna bicolor



Steckmuschel



Eine Steckmuschel hat sich in den sandigen Untergrund, unmittelbar vor dem Riffabfall der Fiji Insel Namenalala eingegraben. Der drop-off endet im " nowhere", der Meeresgrund befindet sich 4000 Meter tiefer. Die große Steckmuschel war mir vom Mittelmeer bekannt. Umso erstaunter war ich, beim Tauchen auf Fiji eine wunderschoene, stark verkrustete Steckmuschel zu sehen. Hier handelt es sich allerdings um Pinna picolor. Waehrend Pinna nobilis bis zu 90cm Groeße erreichen kann, werden die beiden Arten auf Fiji Pinna picolor und Atrina vexillum knapp halb so groß. Eine weitere, wesentlich kleinere Steckmuschel in der Fiji-Region heißt Pinna muricata.

 



© Klaus Jost - wildlife- & natur- & unterwasser
Alle auf dieser Seite befindlichen Texte und Bilder, sind durch internationale Urheberrechtsgesetze geschützt.
Jede Art der Vervielfältigung, die Manipulierung oder die Speicherung von Bildern ist ohne die schriftliche Erlaubnis von Klaus Jost ausdrücklich untersagt.